Zwei Merkmale, durch die sich wirklich interessierte Käufer auszeichnen

geschrieben am 24.03.2014 von Rainer Kronauer

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim folgenden Artikel um keine Rechtsberatung oder verbindliche Aussage handelt. Sollten Sie konkrete Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Unter 06241/933 90 90 stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Nicht wirklich Interessierte stehlen Ihnen kostbare Zeit (und manchmal mehr)

Auf der Suche nach einem geeigneten Käufer für Ihr Haus oder Ihre Wohnung werden Sie sehr schnell feststellen, daβ es leider auch viele Neugierige gibt, die einfach zum Spaβ kommen werden, um Ihr Eigenheim zu besichtigen. Sie haben meist aber gar kein Interesse -  geschweige denn das Geld - dieses zu kaufen, sondern schauen sich mehr die Inneneinrichtung an. Es kommen mitunter leider auch Leute, die an ganz anderen Dingen interessiert sind, wie zum Beispiel Ihre persönlichen Wertgegenstände oder die wertvollen Möbel.
Da Sie mit Ihrer Zeit sicherlich Besseres zu tun haben, als Besichtigungstermine f
ür „Immobilientouristen“ zu arrangieren, sollten Sie von Anfang an auf gewisse Merkmale achten.

Wirkliche Kaufinteressenten sind gut vorbereitet

Wer sich wirklich für eine Immobilie interessiert, hat sich auch schon vor dem Besichtigungstermin über gewisse Dinge informiert. So kann man sich vorher schon mal nach der gegebenen Infrastruktur umsehen und weiβ dadurch schon über Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kitas und Nahverkehr Bescheid. Auch das soziale Umfeld lässt sich vorher recht gut ausleuchten.
Kommt es zu den finanziellen Voraussetzungen f
ür einen Immobilienkauf, können und werden ernsthafte Interessenten positiv auf die Fragen nach Lohn- oder Gehaltsnachweisen und SCHUFA-Selbstauskunft antworten.

Achten Sie auf die gestellten Fragen

Wenn Sie nun also die oberflächlichen Betrachter hinter sich haben, können Sie sich jetzt voll und ganz den peniblen Kaufinteressierten widmen.
Diese werden bestimmt Ihre ganze Aufmerksamkeit beanspruchen und Ihnen garantiert „L
öcher in den Bauch fragen“. Jede Räumlichkeit wird strengstens begutachtet, jeder klitzekleine Mängel beanstandet und vieles negativ dargestellt. Das gehört eindeutig zur Taktik den Kaufpreis zu drücken.
Sollten Sie jetzt keine Lust mehr haben Ihr Eigenheim selbst zu verkaufen, lassen Sie dies lieber Ihren Immobilienmakler tun. Er weiβ aus Erfahrung, wie er mit Kaufinteressenten umzugehen hat.

Sollten Sie weitere Fragen oder Zweifel haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team von RE/MAX Invest Worms, Ihrem Immobilienmakler in Worms, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Kommentare


- Es sind noch keine Kommentare vorhanden. -