Was ein Makler-Alleinauftrag Ihnen bringt

geschrieben am 26.08.2013 von Rainer Kronauer

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim folgenden Artikel um keine Rechtsberatung oder verbindliche Aussage handelt. Sollten Sie konkrete Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Unter 06241/933 90 90 stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Besser einen oder mehrere Immobilienmakler beauftragen?

Auch hier gilt mal wieder das alte deutsche Sprichwort: "Viele Köche verderben den Brei!" Je mehr Makler am Verkauf einer Immobilie arbeiten und potenzielle Käufer suchen, umso verdächtiger lässt es Sie als Verkäufer erscheinen, denn es wird der Eindruck erweckt, Sie wollen oder müssen Ihr Objekt unter allen Umständen verkaufen. Dies lässt das Interesse der Suchenden sinken und damit leider auch den zu erzielenden Kaufpreis. Es gibt eigentlich keinen Grund zu glauben, daß der Verkauf oder die Vermietung durch einen Makler länger dauert, als wenn mehrere daran arbeiten würden. Wenn dann auch noch die Kooperation zwischen den beauftragten Maklern nicht funktioniert, verlieren Sie nicht nur Zeit, sondern womöglich auch noch Geld. Übergeben Sie den Auftrag vertrauensvoll "Ihrem" Makler, der Sie sicherlich nicht enttäuschen wird und den Verkauf in angemessener Zeit abwickeln wird.

Wie funktioniert ein Makler-Alleinauftrag

Jeder Immobilienmakler wird sein gesamtes Wissen, seine Berufserfahrung und seine Kompetenz einsetzen, um Ihre Wohnung oder Ihr Haus so schnell und so gewinnbringend wie möglich zu verkaufen. Nur der erfolgreiche Abschluss eines Kaufvertrages sichert ihm seine Provision und je schneller und erfolgreicher er ist, desto eher ist er in der Lage den nächsten Auftrag zu übernehmen.

Was beinhaltet ein Makler-Alleinauftrag

Der Immobilienmakler Ihres Vertrauens wird versuchen durch Inserate in einschlägigen Medien und andere Maßnahmen Ihr Haus oder Ihre Wohnung in der zu vereinbarenden Zeit von meistens drei bis sechs Monaten zu verkaufen. Während dieser Zeit gehört es zu seinen Aufgaben, sich mit Kaufinteressenten auf Besichtigungstermine zu einigen und sie dann vor Ort zu treffen, um ihnen die Vorteile der Immobilie schmackhaft zu machen. Zu guter Letzt werden von ihm die nötigen Formalitäten und Termine vorbereitet, die für den Besuch des Notars erforderlich werden, um den Immobilienverkauf/kauf auch rechtlich durchzuführen. Sowohl der Käufer als auch der Verkäufer werden vom Makler aufgefordert, die für die zur Unterzeichnung des Kaufvertrages notwendigen Unterlagen bereitzustellen, ohne die ein notariell beglaubigter Vertrag nicht rechtskräftig wird und die damit verbundene Eintragung im Grundbuch verzögert.

Sollten Sie weitere Fragen oder Zweifel haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team von RE/MAX Invest Worms, Ihrem Immobilienmakler in Worms, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

team-immobilienmakler-worms-remax-invest

Kommentare


apparatus ligamentosus weitbrechti digastric interstitial neuritis fourchette I.V. complete mastoidectomy generalized plane xanthomatosis order paxil disease bronchus intermedius gastrea theory evoked potential leucine aminopeptidase (LAP) abdominal hysterectomy hyalomere embolotherapy gastric hemorrhage calyciform

Byronmaf , geschrieben am 30.05.2017



Hinterlassen Sie einen Kommentar
@

* Diese Felder sind Pflichtfelder