Erreichbarkeit per E-Mail und Telefon ist beim Immobilienverkauf wichtiger, als Sie ahnen.

geschrieben am 02.06.2014 von Rainer Kronauer

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim folgenden Artikel um keine Rechtsberatung oder verbindliche Aussage handelt. Sollten Sie konkrete Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Unter 06241/933 90 90 stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Antworten Sie schnell und präzise

Bevor Sie eine Immobilie verkaufen möchten, sollten Sie sich unbedingt einen Zeitplan aufstellen, denn ist Ihr Angebot erstmal in der Zeitung oder online erschienen, kann es durchaus passieren, dass erste Interessenten sofort zum Hörer greifen oder per E-Mail erste Fragen stellen. Jetzt kommt es darauf an, dass Sie schnell und präzise antworten.
Bedenken Sie, dass Haus- oder Wohnungssuchende oft mehrere Objekte gleichzeitig „auf dem Radar“ haben und nichts ist abschreckender als eine nicht beantwortete E-Mail oder ein nach Tagen versp
äteter Rückruf. Da die Auswahl recht groβ ist, also das Angebot ist gröβer als die Nachfrage, sollten Sie möglichst oft selbst erreichbar sein oder zumindest Anrufbeantworter und E-Mail oft checken und beantworten, sonst sehen sich die Suchenden schnell nach einer anderen Bleibe um.

Schützen Sie Ihre Telefonnummer

Vergessen Sie bitte nicht, dass Ihre Nummer noch lange in Zeitungen oder online zu lesen sein wird.
Um sich vor dem Missbrauch Ihrer Telefonnummer zu sch
ützen, können Sie sich auch eine separate Handynummer zulegen, die erst einmal nur für diesen Verkauf benutzt wird. Somit können Sie sofort den Anruf zuordnen und Ihre Privatnummer kann später nicht für andere Zwecke missbraucht werden. Vermeiden sollten Sie ebenfalls eine Dienst- oder Firmennummer anzugeben. Einerseits stören die Telefonate den Arbeitsablauf und anderseits werden es Ihnen Ihre armen Kollegen bestimmt danken, wenn sie die Anrufe während Ihrer Abwesentheit nicht beantworten müssen.

Es geht auch einfacher

Viel einfacher und bequemer ist es, wenn Sie diese Aufgaben von einem professionellen Immobilienmakler übernehmen lassen. Er erledigt alle eingehenden Anfragen und kann schon so ganz nebenbei die Ernsthaftigkeit und mögliche Solvenz der Interessenten hinterfragen.
Keine st
örenden Anrufe, keine lästigen E-Mails; nur warten auf Resultate. So einfach kann’s gehen!

Sollten Sie weitere Fragen oder Zweifel haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team von RE/MAX Invest Worms, Ihrem Immobilienmakler in Worms, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Kommentare


- Es sind noch keine Kommentare vorhanden. -